web templates free download

News

Vereinswettkampf - Teil 2

12.09.2018: Dieses Jahr lud der SVN auch den ASV-Rothrist zum Freundschaftsschiessen auf unserem heimischen Stand ein.
41 Teilnehmer sind der Einladung gefolgt.

Der Wanderpokal blieb ein weiteres mal in den Händen von Niederbuchsiten. Endstand war 186.522 - 178.000 Punkten.

Im Anschluss durften wir eine Bratwurst - gesponsert von Peter Haltiner - geniessen.

Rangliste =>

2 Medaillen für die Junioren

18.08.2016: Am Kantonalfinal in Balsthal starteten 116 Jugendliche, wovon sieben dem SVN angehören.

Sturmgewehr:
Jäggi Vivien konnte sich gegenüber dem Vorjahr um 2 Punkte verbessern und landete mit 68P. auf dem 2. Platz der Kategorie U13. Ihre jüngere Schwester Emely platzierte sich mit 58 Punkten auf dem 6. Schlussrang. Auch Schmid Fabian hatte sich für den Final qualifiziert und erzielte an seinem ersten Wettkampf mit 61P. den 9. Platz (Kategorie U15). Berger Yannick war ebenfalls in guter Form und belegte mit geschossenen  70 Punkten den 2. Platz der Kategorie U17.

Standardgewehr:
Der U21-Wettkampf war nicht weniger spannend aus der Sicht der Niederbuchster! Vivienne erreichte im Vorprogramm starke 189 Punkte und zog als Erstplatzierte in den Final ein. Dort musste sie sich gegen 6-8 Jahre ältere Konkurrenten behaupten und erkämpfte sich schlussendlich den 4. Rang. Es war extrem knapp, denn die drittplatzierte Brudermann Joana war gleichauf und am Schluss entschied 1 Punkt Differenz in der 100er-Wertung über den Podestplatz! Hafner Simon war ebenfalls im Finale (Platz. 5) und Zeltner André schied im Vorprogramm auf dem 11. Platz aus.
Rangliste (SOSV) >

KSF-Graubünden

23./24.06.18: Mit 25 Schützen reisten wir dieses Jahr ans Kantonale Schützenfest ins Bündnerland (genauer in die Surselva) und belegten zwei Scheiben des Schiessstands Versam den ganzen Tag.
Am Abend musste dann die eine Hälfte des Vereins den Nachhauseweg antreten, da am Sonntag ein Kleinkaliber-Final stattfand. Die andere Hälfte übernachtete im Hotel Vorab in Flims und führte am Sonntag eine spannende Besichtigung des Wasserkraftwerks Vals durch.

Zu den Fotos >

01.07.18: Die Freude war gross, als die Teilnahme von drei Schützen aus dem SVN am Festsieger-Ausstich bekannt wurde. Dies waren
Zaugg Martin (Kat. Sport - Elite) und Hafner Jaqueline und Simon (Kat. Sport - Nachwuchs). Sie reisten also ein zweites Mal ans entfernte Schützenfest und nahmen am Final teil.

Wir gratulieren Zaugg Martin für den 3. Rang in der Kategorie Elite (=> Rangliste), Hafner Simon für den 8. Rang und Hafner Jaqueline für den 1. Rang in der Kategorie Nachwuchs (=> Rangliste)!

Feldschiessen 2018

10.06.2018: Der Schützenverein Niederbuchsiten hat dieses Jahr mit 35 Teilnehmern am Eidg. Feldschiessen in Egerkingen teilgenommen. Das sind acht Schützen weniger als noch letztes Jahr. Trotzdem waren wir nicht weniger erfolgreich.

Die Gebrüder Uebelhard Daniel (70) und Thomas (67), sowie auch Felder Marco (67) erzielten jeweils top Resultate.

Zudem wurde dieses Jahr die letztjährige Jungschützenkönigin Jaqueline durch ihren Bruder Simon Hafner abgelöst, welcher mit 66 Punkten den Titel Junioren-Schützenkönig im Bezirk Gäu verliehen bekam!

Vereinswettkampf - Teil 1

27.04.2018: Im 300m Schiessstand Gill in Rothrist fand der 6. Vereinswettkampf zwischen dem Gastgeberverein ASV Rothrist und dem Schützenverein Niederbuchsiten statt. 33 Schützinnen und Schützen nahmen am Anlass teil.

Der SVN hatte dieses Jahr die Nase leicht vorn und gewann mit einem Schnitt von 184.866 zu 183.066 den begehrten Wanderpreis, den der ASV vor ein paar Jahren freundlicherweise eingeführt hat.

Im Anschluss durften wir eine Bratwurst - gesponsert von Max Christen - geniessen und wurden zudem mit köstlichem Dessert verwöhnt, wobei mancheiner gerne zweimal zugriff.

=> zur Rangliste

Freundschaftsschiessen

12.04.2018: Auf der KK-Anlage in Niederbuchsiten fand bei herausfordernden, jedoch faire Bedingungen (sonnig, Halbschatten und Eindunkeln) der jährliche Freundschafts-Wettkampf mit den Sportschützen Lotzwil-Langenthal satt. Das Schiessprogramm ist das gleiche wie in der SSV-Mannschaftsmeisterschaft.

Sehr positv waren die Anzahl der mitwirkenden Schützinnen und Schützen und auch das anschliessende Pflegen der Kameradschaft mit einer Bratwurst. Es konnten wieder viele Kollegschaften gefunden und erneuert werden.

Gegenseitig wünschten wir uns viel Erfolg, denn wir sind mit den jeweiligen ersten Mannschaft in derselben Wettkampfgruppe der Nationalliga B eingeteilt.


Im August, wenn die zweite Phase der Mannschaftsmeisterschaft nach den Sommerferien startet, wird der Freundschaftsmatch in Lotzwil stattfinden.


=> zur Rangliste

Startschuss

25.03.2018: Die Abteilung 50m eröffnete die Saison mit 26 Schützen von Nah und Fern. Bei prächtigem Wetter traten 21 lizenzierte und 5 nicht lizenzierte Kameraden gegeneinander an. => Rangliste 50m


24.03.2018: Für die Abteilung 300m begann die Saison mit 27 Schützen, welche am Eröffnungsschiessen 300m teilgenommen haben. Trotz kleineren Startschwierigkeiten im IT-Bereich konnte der Anlass erfolgreich durchgeführt werden. => Rangliste 300m

Doch schon im Vorfeld waren fleissige Helfer im Einsatz. Beim jährlichen Putztag stellten sie am Morgen Schiessstand, Schützenstube, Scheibenstand und 50m-Anlage wieder her.
Herzlichen Dank all den Helfern und Thomy für die Organisation. 

2017

Doppelsieg

04.11.2017: Am Final der Solothurner Mannschaftsmeisterschaft in Balsthal konnte die 1. Mannschaft den letztjährigen Titel verteidigen und wurde wieder Kantonalmeister. Die Bedingungen waren zäh und alle Finalteilnehmer mussten in den zwei Runden um jeden Punkt kämpfen. Trotzdem gelang es dem SVN die Führung mit 13.5 Punkten Vorsprung zu sichern.

Auch die Nachwuchsmannschaft zeigte ihr ganzes Können. Dank gekonntem Zeitmanagement war die gleichzeitige Teilnahme an der Niederbuchsiter-Turnerunterhaltung kein Problem. Mit 5.5 Punkten Vorsprung wurden auch sie mit der Goldmedaille belohnt.

(Auf dem Bild fehlen Simon Hafner und André Zeltner)

Saison geht zu Ende...

07.10.2017: Die Tage werden langsam kürzer und die Schiessabende kälter. So läutete das Endschiessen mit 29 Teilnehmern den Saisonschluss langsam ein. Wir wünschen allen eine erholsame Pause und freuen uns auf den Saisonbeginn 2018 welcher mit dem Eröffnungsschiessen beginnt.

Bild: Sonnenuntergang nach einem Mittwochtraining...

Haltiner in Top Form

06.09.2017: An der Schweizermeisterschaft 300m (liegend, Senioren) in Thun zeigte Haltiner Peter sein Können und wurde mit der Bronzemedaille belohnt. Mit 590 Punkten war er mit 3 Punkten Abstand dem Erstplatzierten dicht auf den Fersen.

Dass Haltiner in Top Form ist bewies er kurz darauf an der Aargauer Meisterschaft 300m ein weiteres Mal. Dort landete er in der Kategorie A Standardgewehr auf dem 2. Platz und in der Kategorie A1 Freie Waffe sicherte er sich mit 591 Punkten die Goldmedaille!

3 Medaillen für die Junioren

19.08.2017: Am Kantonalfinal in Balsthal starteten 108 Jugendliche, wovon fünf dem SVN angehören.

Sturmgewehr:
Mit 66 Punkten schoss sich Jäggi Vivien an die Spitze der Kategorie U13. Wir gratulieren zur Goldmedaille! Ihr Kamerad von Arx Reto war ebenfalls qualifiziert und platzierte sich auf dem 8. Schlussrang. Bei den U17-Schützen belegte Jäggi Colin den 6. Rang und Hafner Jaqueline ergatterte sich mit 67 Punkten die Bronzemedaille.

Standardgewehr:
Doch nicht nur mit dem Sturmgewehr sondern auch mit dem Standardgewehr schoss sich Jaqueline in die Ränge.
Gleich anschliessend an den Stgw90-Final fand der Stagw-Final statt und Jaqueline hatte nur wenige Minuten für das Wechseln von Scheibe und Sportgerät. Dennoch bewiess sie Nerven aus Stahl und setzte sich gegen die einiges älteren Konkurrenten der Kat. U21 durch. Wir gratulieren Jaqueline zum erfolgreichen 2. Platz. Zeltner André konnte sich trotz seiner Augeverletzung auf den 6. Platz kämpfen.

1. Platz am KSF-Zug

09.07.2017: Mit 25 Schützen nahmen wir an der Vereinskonkurrenz 300m (Kat. 1) teil. Die Euphorie war gross, als wir unseren Namen in den Top 10 auffanden, obwohl erst die Hälfte der Stiche geschossen wurde. Darauf hin verfolgte Kase Müller die Rangliste sozusagen in Echtzeit und konnte mit Freude feststellen, dass wir mit jedem neuen Schützen dem Podest etwas näher kommen.
Schlussendlich fiel am Sonntag 9. Juli der letzte Schuss und der SVN konnte sich mit einem Glanzresultat von 97.318 Punkten den 1. Platz sichern. FESTSIEGER!!!
Speziell zu erwähnen sind unsere Jugendlichen, welche mit Spitzenresultaten essentiell zu diesem Erfolg beigetragen haben!
Danke Hafner Jaqueline (95), Zeltner André (95), Hafner Simon (95) und Jäggi Colin (90).

Zudem gratulieren wir Hafner Jaqueline zum 3. Platz beim Juniorenstich 300m Gewehr. Sie sichert sich mit 77 Punkten eine Nespresso-Kaffeemaschine im Wert von 125 Franken.

Festsieger Martin

01.07.2017: Martin Zaugg holt am Finale des Aargauer Kantonalschützenfest 2017 den Festsieger Titel in der Kategorie Elite Sport 300m.
Wir gratulieren ihm herzlich!

Feldschiessen 2017

11.06.2017: Auch dieses Jahr konnte der SVN mit 43 Schützen am Eidg. Feldschiessen auf dem Schiessplatz Wolfwil teilnehmen.

Unsere Juniorin Hafner Jaqueline wird mit einem Glanzresultat von 67 Punkten Jungschützenkönigin des Bezirk Gäu!

Einzelrangliste Verein >
Einzelrangliste U17 + U21 >

Zwei neue J&S Trainer

14.05.2017: Jugendausbildung ist wichtig und bedarf speziellen Kenntnissen im Umgang mit Kindern. Aus diesem Grund absolvierten Hafner Simon und Patrick Studer den 6-tägigen Leiterkurs in Mels SG und werden ab Winter 2017 für die Schiesskurse des SVN eingesetzt.

2016

Schützengott Dänu

29.05.2016: Auf knapp 30 Anlagen im ganzen Kanton Solothurn hörte man am Wochenende unzählige Male das Kommando «Feuer». Diesem Kommando leisteten 6283 Schützinnen und Schützen folge und haben zur Freude des Kantonalschützenmeisters am Feldschiessen 2016 teilgenommen. Zwei Schützen haben gar die maximale Punktzahl erreicht. (Quelle SSV)

Einer dieser Schützen war Daniel Uebelhard. Er bewies höchste Konzentration und schaffte das fast Unmögliche. 72 Punkte!
Der Erfolg wurde am Abend gross gefeiert und der SVN lud in die Eintracht in Wolfwil zum Nachtessen ein.
Dänu wir sind stolz auf dich!